Drehflügeltor

Produkte

Drehflügeltor

Grundsätzlich wird ein Drehflügeltor verwendet, um sowohl kleine als auch große Zugangs- und Zufahrtsbereiche zu sichern. Es existieren viele verschiedene Varianten aus unterschiedlichen Materialien von Drehflügeltoren beziehungsweise Gartentoren. Egal ob ein- oder zweiflügelig, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten. Das gängigsten ist das „einfache“ Gartentor mit einer breite von einem Meter. Die höhe richtet sich nach den örtlichen Begebenheiten und den Vorschriften der jeweiligen Kommune. 

Drehflügeltore müssen besonders stabil und von hoher Qualität sein, da Sie fast immer im Freien verwendet werden. Eine langfristige Verwendung im Freien wird durch eine starke Stahlkonstruktion mit entsprechend genormter Verzinkung gewährleistet. Lediglich die Optik wird durch eine zusätzliche Pulverbeschichtung verbessert.

In den meisten Fällen öffnen Gartentore 90°. Mit speziellen Scharnieren können sich die Tore auch um 180° öffnen lassen.

Gartentore beziehungsweise Drehflügeltore können sowohl elektrisch als auch manuell genutzt werden. 

Drehflügeltor: Was sollte bei der Auswahl beachtet werden?

Etwas ganz besonderes

Drehflügeltor individuell

Wir stellen Drehflügeltore und Gartentore nach Ihren individuellen Wünschen her. Alle auf dem Markt erhältlichen Füllungen können von uns geliefert und montiert werden. Gemeinsam planen wir Ihre exklusive Toranlage. Kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular oder rufen Sie uns gerne an. 

Drehflügeltore

Vorteile
Nachteile

Galerie

Neugierig geworden?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular und vereinbaren Sie einen kostenlosen Besichtigungstermin. Wir beraten Sie kurzfristig, wie eine gute Tor- und Zaunanlage bei Ihnen in Krefeld, Kempen, Viersen, Willich und Duisburg aussehen kann.

Andere Kunden interessieren sich auch für: